Duhner Wattrennen 2011

 
 
 

…damit meine Kamera von dem durchaus häufig statischen Grün vor der Linse nicht in Bewegungsstarre zu fallen versucht, habe ich sie am vergangenen Wochenende ein wenig gefordert und den Verschluss mal kräftig zum glühen gebracht.

Im Zuge meiner Dozententätigkeit stand ich spontan für die Fotoschule LigthFischer knöcheltief im Watt und näherte mich mit einer kleinen Gruppe fotohungriger Kursteilnehmer dem spannenden Thema „Pferd in Action“ an. Jedem Pferdefan ist dieses weltweit einzigartige Spektakel nur zu empfehlen – und auch wenn die Witterungsbedingungen, bedingt durch die latent erhöhten Sturmböen und den permanent feuchten Einflüssen von oben, weit ab von dem waren was man als persönliches Wohlbefinden betiteln möchte und es dadurch eher suboptimal zu scheinen schien, für die fotografisch eingefangenen Stimmungen war`s einmalig:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s