MagicMoments6



DIE FÜNF FREIHEITEN

Die Freiheit zu sehen und zu hören was jetzt ist,
anstatt was sein sollte,
was war oder was sein wird

Die Freiheit zu fühlen was ich fühle,
anstatt zu fühlen, was man fühlen sollte

Die Freiheit zu sagen was ich fühle und denke,
anstatt was ich fühlen und denken sollte

Die Freiheit danach zu fragen was ich gerne möchte,
anstatt auf Erlaubnis zu warten

Die Freiheit auf eigene Faust Risiken einzugehen,
anstatt immer auf Nummer Sicher
(Virginia Satir)

·

·

·

·

 

·

·

·

·


2 Kommentare on “MagicMoments6”

  1. maribey sagt:

    Sehr schön! Und diese Zeilen passen wunderbar zu deinem Foto. Solche Zeilen könnten auf dem Berg entstanden sein…

    • schmoeefoto sagt:

      vielen Dank liebe Marion & ja ich fand sie auch sehr passend und vielleicht hast Du ja recht, vielleicht hat der Berg, die Natur da oben, den Schöpfer dieser Zeilen inspiriert…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s