über mich

 
 
 

Jörg Schmöe Fotograf! Das bin ich – Mit Leib und Seele.

 
 

Signatur_Juli2015g

 
 
 

Schein und Sein und darüber hinaus Atmosphäre spüren,

alles fließt durch mich hindurch und wandelt sich zu neuer Form.

Mehr gibt es im Grunde nicht zu sagen!

Den Moment so lange wie möglich erhalten und genießen, wachsam entdecken was passiert, was auf mich zu kommt. Gelegenheiten nutzen, glücklich sein über die kurzen urplötzlich aufkommenden unglaublichen Momente, die ich durch den Blick der Kamera festhalten kann. Geduldig langes ausharren an ungewöhnlichen Stellen, auch außerhalb der Komfortzone, in Bereichen wo ich mich normal unwohl fühle, den Abgründen am Berg, in tiefer Nacht, in Kälte und Schnee. Denn dadurch habe ich die Chance das Besondere erleben zu dürfen.

Das zum Teil lange Planen von bestimmten Motiven und Abstimmen der Witterungsverhältnissen, der Kondition und mentalen Verfassung, bis sich der Moment auftut loszuziehen. Und – im Nachhinein, in der Postproduktion den Bildern die nötige Emotion des Erlebten einzuhauchen um die Momente weiter visuell leben zu lassen. All das und vieles mehr gehört für mich dazu um hinterher sagen zu können: „ja das Bild gefällt mir“.

Fotografie ist meine Leidenschaft! Passion, alles was man sich vorstellen kann, was dazu gehört dies mit vollstem Herzblut machen zu können und zu wollen… Ein Geschenk!

Als gelernter Werbefotograf lebe ich dieses Handwerk mit viel Freude und Hingabe aus. Abseits dieser Tätigkeit liegt mein Herzblut im Draußen, im Wald, auf dem Berg, einfach in der freien Natur. Dort bin ich in meinem Element und das spiegelt sich klar in meinen Aufnahmen wider. Die für mich enorm energiespendende Natur suche ich so oft wie möglich auf, um in ihr die Möglichkeit zu finden, spannende Momente auf digitales Zelluloid zu bannen.

Vor einiger Zeit habe ich mich in die Heimat meiner Mutter nach Kärnten zurückgezogen, ausgewandert, zur Ruhe gesetzt. Ein anderes „zur Ruhe gesetzt“ ist es, nämlich das zur Ruhe gesetzt sein, in Frieden da angekommen zu sein, wo ich Heimat spüre. Wo ich mich ganz einfach wohl fühle. Und was gibt es Schöneres, wenn ich als Kärntner Bergwanderführer und Fotograf mir die Schwerpunkte Reise und Landschaftsfotografie zur Aufgabe gemacht habe und mich auf Natur und Tourismus spezialisiert habe. Meine Leidenschaften Wandern, Bergsteigen und Fotografie lasse ich so zur Symbiose verschmelzen und biete so auf gemeinsamen Reisen die Möglichkeit an, die Einmaligkeit unserer Natur in der wir Leben, wo immer wir uns auch befinden, mit dem Blick durch die Kamera in seiner schönsten Form zu erleben.

Ich bin sehr dankbar daß ich durch meine „Arbeit“, durch das was ich mache, was ich machen darf und wie ich es mache, wie ich meinen Blick durch diese Welt in 2 dimensionaler Form visuell widerspiegele und andere dran Teil haben lasse, wie ich dadurch die Menschen sehr oft emotional erreiche und bewege. Das ist eine große Freude und ein noch größeres Geschenk.

Viel Freude beim virtuellen blättern!

 
 
 
 
 
 

Jörg-2_m

 
 
 
 
 
 
 
 

  „Die Schwärmerei für die Natur kommt von der Unbewohnbarkeit der Städte.“
Bertold Brecht

·

·

·

·

·

·

·

logojoe_sw

·

·

·

·

·

·

·